Lernen Sie das Team kennen

Unsere Experten liefern verlässliche Ergebnisse

Die Kombination aus Fachexpertise, Umsetzungserfahrung und Engagement für menschliches Wohlergehen macht uns einzigartig.

Abi Griffiths Price
Abi Griffiths Price
Senior Consultant

Ich bin Nachhaltigkeitsexpertin mit Erfahrungen in den Bereichen Wirtschaft und Menschenrechte, Frauenförderung und Social-Impact-Initiativen. Ich arbeite gerne mit einer großen Bandbreite an Kunden zusammen, entwickle Policies, baue Kompetenzen auf und analysiere bestehende menschenrechtliche Sorgfaltsprozesse und wesentliche Risiken. In den letzten 10 Jahren habe ich in Europa, Japan, den USA und Afrika gearbeitet und Erfahrungen in diversen Sektoren gesammelt, darunter der Technologiesektor, die Industrie, Finanzen, Landwirtschaft und der karitative Bereich.

Es ist mir wichtig, meiner lokalen Gemeinde etwas zurückzugeben, daher unterstütze ich als Treuhänderin einer kleinen Wohltätigkeitsorganisation benachteiligte Familien und Suchterkrankte.

Achim Arnold
Achim Arnold
Associate Director of Engagement

In meiner Rolle als Associate Director arbeite ich zusammen mit unseren Kunden an der Entwicklung von innovativen Lösungen, von der Chefetage bis zum Anbaugebiet. Ich nutze meine Erfahrungen aus dem Bereich der chemischen und pharmazeutischen Industrie, der Landwirtschaft, dem Automobilsektor und den sozialen Medien, um verschiedene Kulturen und diverse Gruppen zusammenzubringen und gemeinsam Ansätze für eine nachhaltigere Wirtschaft zu erarbeiten. Ich verfüge über Berufserfahrung in den Bereichen Strategie, Leadership und Führungskräfte-Coaching. Ich bin zertifizierter ganzheitlicher Berater und systemischer Coach, verfüge über einen Postgraduate-Abschluss im Bereich Organisationsverhalten und Strategie sowie ein Diplom der Betriebswirtschaftslehre. Ich spreche Englisch, Deutsch und Portugiesisch.

Akiko Clarke
Akiko Clarke
Senior Consultant

Ich bin Expertin für Nachhaltigkeit, Wirtschaft und Menschenrechte und verfüge über mehr als 10 Jahre Berufserfahrung sowohl im privaten Sektor als auch in internationalen Organisationen.

Zuvor habe ich für das Internationale Komitee vom Roten Kreuz gearbeitet und Unternehmen dabei unterstützt, die Menschenrechte lokaler Gemeinschaften in gefährdeten Gebieten zu respektieren. Vorher war ich bei Japan Tobacco International tätig, wo ich Business- und Menschenrechtsprojekte geleitet habe, einschließlich der Entwicklung und Umsetzung von Due Diligence Programmen.

Es ist nicht immer einfach, verantwortungsbewusstes Geschäftsgebaren in den Betrieb eines Unternehmens zu integrieren, aber ein Muss für langfristigen geschäftlichen Erfolg. Ich arbeite leidenschaftlich gern mit Unternehmen zusammen, um praktische Lösungen für die Bewältigung ihrer Menschenrechtsprobleme zu entwickeln und umzusetzen.

Amy Coupland
Amy Coupland
Senior Associate

Ich bin Senior Associate und verfüge über 12 Jahre Berufserfahrung. Ich habe in Subsahara-Afrika und Asien gelebt und gearbeitet. Ich engagiere mich leidenschaftlich dafür, globale Wertschöpfungsketten gerechter und regenerativer für Mensch und Umwelt zu gestalten.

Ich verfüge über umfangreiche Arbeitserfahrungen in landwirtschaftlichen Anbaugebieten in Subsahara-Afrika. Ich arbeitete u.a. zwei Jahre in Ghana in einem Programm zum Aufbau von Lebensgrundlagen in der Kakaobranche, zwei Jahre in Simbabwe in Projekten zur Stärkung der Resilienz von kleinen landwirtschaftlichen Betrieben sowie sechs Monate an der Grenze zwischen Uganda und der Demokratischen Republik Kongo in Kaffee-Regenerationsprojekten.

Ich verfüge über einen BA-Hons-Abschluss von der University of Exeter und einen MA-Abschluss vom Institute of Development Studies (Vereinigtes Königreich).

 

Anna Goodship
Anna Goodship
Finance Director
Anna Harvey
Anna Harvey
Associate Director

Seit über 13 Jahren treibe ich als Unternehmensberaterin Veränderungen für Menschen und Unternehmen in Lieferketten voran. Meine Leidenschaft gilt der Schaffung einer besseren Zukunft für Arbeitnehmer und ihre Familien sowie der Stärkung der Wirtschaft. Ich habe bereits in verschiedenen Branchen (z. B. Bekleidung, Lebensmittel und Konsumgüter) und mit einer Vielzahl großer internationaler Marken und Unternehmen (z. B. Walmart Inc., Kingfisher, AIM Progress und der Ethical Trading Initiative) gearbeitet. Es macht mir Freude, einfache und innovative Lösungen für Probleme zu finden. Ich habe einen B.Sc. in Textiltechnik und einen Doktortitel in Grüner Chemie.

Anna von Sivers
Anna von Sivers
Consultant

Ich bin als Consultant in Berlin tätig. Zuvor habe ich in Kenia, Myanmar und Peru gelebt und gearbeitet. Meine Leidenschaft gilt den Arbeitsrisiken, dem Aufbau langfristiger Beziehungen zu den Stakeholdern und der Verankerung der Menschenrechte in den Unternehmensstrategien.

Vor twentyfifty arbeitete ich als Analystin beim World Business Council for Sustainable Development an der Entwicklung von Nachhaltigkeitsberichten und nachhaltiger Finanzpolitik. Ich verfüge über Erfahrungen in den Bereichen Stakeholder-Engagement, Wesentlichkeitsanalyse, Lieferkettenmanagement und nachhaltige Strategien.

Ich habe einen Master-Abschluss in International Sustainablity Management von der ESCP Business School.

Anneke Bremer
Anneke Bremer
Consultant

Ich bin in Berlin als Consultant tätig und kam zu twentyfifty, nachdem ich an verschiedenen Projekten zur Förderung einer verantwortungsvollen Wirtschaft mitgearbeitet hatte, hauptsächlich in der Bekleidungsbranche. Mein Fachwissen konzentriert sich in erster Linie auf den Bekleidungssektor, den Einzelhandel und die Konsumgüterbranche, wird aber durch Projekterfahrung in der Automobilbranche, der Industrie und im pharmazeutischen Sektor ergänzt.

In meine Arbeit fließen mein Hintergrund im Bereich der internationalen Beziehungen, Philosophie, Politik und Wirtschaftswissenschaften sowie meine Erfahrung vor Ort in Südostasien ein. Wenn ich nicht am Schreibtisch sitze, bin ich häufig auf der Amateurbühne zu finden, wo ich meiner Leidenschaft für das Schauspiel nachgehe.

Audrey Deleplagne
Audrey Deleplagne
Consultant

Ich bin Expertin für verantwortungsvollen Unternehmensführung. Ich unterstütze Unternehmen bei der Verbesserung ihrer Beschaffungspraktiken und der Implementierung menschenrechtlicher Sorgfaltsprozesse. In der Bekleidungs- und Kosmetikbranche kenne ich mich besonders gut aus. Mir liegt es sehr am Herzen, Interessenvertreter:innen einzubinden, um den Wissensaustausch und die Zusammenarbeit zu fördern. Zu meinen Erfahrungen gehören der Aufbau von Risikoanalysen, die Durchführung von zielgruppengerechten Schulungen sowie die Leitung von Multi-Stakeholder-Programmen. Ich spreche fließend Französisch und Englisch und lerne Spanisch.

Christina Bercher
Christina Bercher
Senior Consultant

Ich bin Senior Consultant und arbeite gerne partnerschaftlich mit Kunden zusammen, um innovative Lösungen zu entwickeln, die die Organisationskultur meiner Kunden widerspiegeln und gleichzeitig praxisorientiert und wirkungsvoll sind. Ich arbeite besonders gerne an Projekten, bei denen vielfältige Interessenvertreter:innen einbezogen werden und in denen die Interessen der Rechteinhaber:innen in Entscheidungsprozesse der Unternehmensleitung einfließen können.

Im Laufe der Jahre habe ich mit Kunden aus diversen Branchen zusammengearbeitet, um menschenrechtliche Sorgfaltsprozesse in Unternehmensstrategien, Prozesse und Lieferketten zu integrieren. Diese Arbeit umfasste die Entwicklung von nachhaltigen Einkaufspraktiken, die Durchführung von menschenrechtsbezogenen Risiko- und Auswirkungsanalysen, die Durchführung von Schulungen sowie Konsultationen mit Interessenvertreter:innen, Rechteinhaber:innen und Geschäftspartner:innen.

Ich verfüge über einen Hintergrund im Bereich der internationalen Beziehungen, der nachhaltigen Lieferketten und des sozialen Unternehmertums.

Claire Lynch
Claire Lynch
Associate

Ich bin Associate im Vereinigten Königreich und verfüge über mehr als 12 Jahre Erfahrung in der internationalen Wirtschaft, im Management von NGOs und sozialen Unternehmen. Als Consultant möchte ich meinen Kunden und ihren Projekten ein kreatives, kooperatives und lösungsorientiertes Denken vermitteln.
Da ich in der Bekleidungs- und Textilbranche sowie Konsumgüter-Lieferketten gearbeitet habe, verfüge ich über umfangreiche Erfahrungen in den Erzeugerländern sowie Fachkenntnisse der afrikanischen Volkswirtschaften.
Ich habe einen LLM-Abschluss in internationalen Menschenrechten, einen BA (Hons) in internationalen Beziehungen und ein Fachdiplom in EU-Studien. Außerdem bin ich qualifizierte SA8000-Auditorin und eine erfahrene Ausbilderin und Trainerin.

Cora Morena Fritz
Cora Morena Fritz
Consultant

Als Consultant entwickle ich praktische und kreative Lösungen, um menschenrechtliche Sorgfaltsprozesse in die gesamte Wertschöpfungskette zu integrieren. Meine Ambition ist es, Ansätze zu finden, die zur Kultur eines Unternehmens passen und gleichzeitig internationalen Standards entsprechen. Ich arbeite überwiegend mit Kunden in der Landwirtschaft, der Pharmaindustrie und dem Finanzsektor. Dabei suche ich nach Ideen, die die Art und Weise, wie wir Geschäfte tätigen, überdenken und für notwendige Veränderungen sorgen können.

Ich greife auch auf meine früheren Erfahrungen als Nachhaltigkeitsberaterin zurück, wo mein Schwerpunkt auf dem Thema Umweltschutz und der Ressourceneffizienz lag, sowie auf dem Thema Fairtrade-Zertifizierung.

Daisy Banda
Daisy Banda
Senior Consultant

Ich bin als Senior Consultant im südlichen Afrika tätig und arbeite leidenschaftlich gerne mit Organisationen zusammen, um Menschenrechtsprobleme zu identifizieren und anzugehen, von denen die schutzbedürftigsten Gruppen in den Lieferketten betroffen sind. Ich lasse mich von meinem Leben und meiner beruflichen Tätigkeit in weniger entwickelten Ländern inspirieren. Ich möchte das positive Potential von privatwirtschaftlichen Investitionen in Regionen mit niedrigem Einkommen stärken.

Ich verfüge über Erfahrungen im Bereich der Entwicklungsstudien und öffentlichen Maßnahmen in der Sozialforschung, der Arbeitsrechte in der Landwirtschaft, des Kinderschutzes/der Bekämpfung von Kinderarbeit, der Community-Entwicklung und der Programmierung. Ich habe in verschiedenen Regionen in Afrika, Europa und Südamerika gearbeitet und liebe es, Projekte so aufzubauen und zu betreuen, sodass diese florieren können.

Davide Fiedler
Davide Fiedler
Senior Consultant

Ich bin Nachhaltigkeitsexperte mit über 10 Jahren Erfahrung in nachhaltiger Wirtschaft und sozialen Auswirkungen.
Vor twentyfifty leitete ich die Arbeit des World Business Council for Sustainable Development im Bereich Wirtschaft und Menschenrechte. Ich war u.a. Mitautor des Leitfadens „CEU Guide to Human Rights“ und unterstützte Mitgliedsunternehmen bei der Umsetzung der UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte.
Zudem habe ich für die GIZ an Projekten für die Gesundheit von Müttern und Kindern, Jugendentwicklung durch Sport und integrativen Geschäftsmodellen mitgewirkt. Durch meine bereichsübergreifende Arbeit habe ich Erfahrung in der Verwaltung von öffentlich-privaten Partnerschaften, in der Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und mit Basis-NGOs. Außerdem habe ich Projekte in Südafrika und Indien durchgeführt.

David Begazu
David Begazu
Senior Consultant

Als Senior Consultant habe ich über zehn Jahre Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Unternehmen an ihren Transformationsprojekten in verschiedenen Branchen.
Bei twentyfifty unterstütze ich Kunden bei der Entwicklung ihrer Menschenrechtsstrategie, bei der Verbesserung der Sorgfaltsprozesse in verschiedenen Teilen der Wertschöpfungskette und bei der Einbindung von Führungskräften.
Bevor ich zu twentyfifty kam, arbeitete ich für die Ethical Trading Initiative, das Ethical Fashion Forum und CGI, eine große Unternehmensberatung.

Dhamini Naran
Dhamini Naran
Graduate Consultant

Ich bin Graduate Consultant und unterstütze das twentyfifty-Team bei einer Reihe von Projekten, darunter menschenrechtliche Folgenabschätzungen, Datenanalysen für Kundenaudits sowie die Überprüfung von Menschenrechtsberichten und allgemeine Recherchen.

Zu meinen bisherigen Erfahrungen gehören Marktstrategieanalysen und Umweltforschung. Neben meinem Studium habe ich ein Praktikum in der Umweltforschung absolviert, wo die Erstellung von Forschungsberichten über Umwelt-, soziale Auswirkungen und Governance-Strategien zu meinen Hauptaufgaben gehörte.

Ich verfüge über zwei Masterabschlüsse: MSc Corporate Social Responsibility & Sustainability und MA Strategic Marketing.

Felicity Cartwright
Felicity Cartwright
Strategic Communications Director

Ich bin Nachhaltigkeitsexpertin und seit fast 20 Jahren in den Bereichen Kommunikation, Reputation und Verhaltensänderung tätig. Ich habe mich darauf spezialisiert, die manchmal recht komplexe Welt der Nachhaltigkeit einfacher zu gestalten. Mir bereitet es große Freude, Führungskräften dabei zu helfen, ihre Stimme zu finden, um über ihren Weg zur Achtung der Menschenrechte zu berichten und andere zu inspirieren, ihrem Beispiel zu folgen.

Ich habe mit Führungskräften und CEOs in multinationalen Unternehmen zusammengearbeitet, zu denen British Airways, BP und Unilever gehören. Ich hatte auch die einzigartige Möglichkeit, die großartige Nachhaltigkeitsgeschichte zu schildern, die hinter den Olympischen und Paralympischen Spielen in London 2012 stand.

Frankie Whitwell
Frankie Whitwell
Senior Associate

Ich bin seit über 15 Jahren im Bereich der nachhaltigen Agrarwirtschaft und der Lebensmittelversorgungsketten tätig, im Handel und in der Entwicklungsindustrie. Durch meine bisherige Karriere konnte ich in einigen wunderschönen Teilen der Welt leben und arbeiten sowie direkt an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Nachhaltigkeit agieren.
Zuletzt war ich als Consultant für die Lieferkette von Fairtrade tätig und habe bei der Entwicklung von Programmen für Kaffee- und Kakaounternehmen beraten. Davor war ich Director bei Windward Commodities, wo ich in ein Portfolio nachhaltiger Agrarnahrungsmittelmarken und Lieferketten in Afrika und der Karibik investierte.
Ich habe einen M.Sc.-Abschluss der University of Bath in Internationaler Entwicklung und kürzlich einen MBA Essentials-Kurs der LSE absolviert.

Emma Boyce
Emma Boyce
HR Manager

Als HR-Manager von twentyfifty liebe ich es, hervorragende Mitarbeiter für unser Team zu finden und unsere internen Prozesse und Richtlinien zu überwachen, um sicherzustellen, dass unser Unternehmen auch weiterhin ein großartiger Arbeitsplatz ist.

Bevor ich zu twentyfifty kam, war ich viele Jahre lang in der allgemeinen und spezialisierten Personalvermittlung tätig und freue mich, diese Erfahrungen in einer Organisation einbringen zu können, die Unternehmen dabei unterstützt, einen positiven Einfluss auf Menschen zu haben.

Emmylou Boddi
Emmylou Boddi
Consultant
Gurdeep Mall
Gurdeep Mall
Consultant

As a consultant, I am passionate about supporting clients to embed human rights due diligence across their operations and value chains in line with international human rights law.

Before joining twentyfifty, I worked as an ESG and human rights analyst at a consultancy firm and as a labour rights researcher at the Business & Human Rights Resource Centre, an international NGO, where I focused on human and labour rights in garment and supermarket supply chains.

I hold a BA in Law from the University of Oxford and a Certificat Supérieur de Droit Français et Européen from Panthéon-Assas University. I speak French, Hindi and Punjabi.

Guy Wilson
Guy Wilson
Operations Manager

Als Operations Manager leiste ich seit 2016 mit großer Leidenschaft meinen Beitrag zum Wachstum von twentfyfifty. Ich verantworte u.a. die Umsetzung von Projektmanagementsystemen, die Finanzverwaltung und unsere B-Corp-Registrierung.

Zuvor hatte ich verschiedene Positionen in europäischen Telekommunikationsunternehmen, im Investmentbanking, in der Grundschulbildung und als klassischer Musiker inne. Mir gefällt die Herausforderung sehr, Systeme wie Schulen und Arbeitsplätze neu zu erfinden, wo die Menschen wirklich aufblühen können. Außerdem habe ich ein besonderes Interesse am pädagogischen Wert des Spielens. In diesem Zusammenhang bin ich als Gründungsverwalter der großartigen Lumiar Stowford School tätig.

Hazel Culley
Hazel Culley
Sector Lead - Konsumgüter & Einzelhandel

Als Leiterin für den Bereich Konsumgüter und Einzelhandel unterstütze ich Unternehmen dabei, einen positiven Beitrag für die Menschen zu leisten, die die Produkte und Zutaten herstellen, produzieren und liefern, die wir genießen. Ich habe mehr als 20 Jahre im Bereich der Lieferketten gearbeitet, u.a. bei Sainsburys, Sedex und Marks and Spencer. Bei M&S leitete ich 13 Jahre lang die Nachhaltigkeits- und Menschenrechtsarbeit im Lebensmittelbereich.

Ich hatte das Glück, Arbeiter:innen und Landwirt:innen aus aller Welt zu treffen, und strebe danach, Gleichberechtigung und Gerechtigkeit zu erreichen. Das ist für mich gleichbedeutend mit nachhaltigen Lieferketten und florierenden Gemeinschaften.

Helen Mant
Helen Mant
Sector Lead – Lebensmittel und Landwirtschaft

Als Sector Lead für den Lebensmittel- und Landwirtschaftssektor setze ich mich leidenschaftlich für die Verbesserung der Lebensbedingungen der am stärksten gefährdeten Menschen in den globalen Wertschöpfungsketten ein. Mit meiner 20-jährigen internationalen Erfahrung unterstütze ich Unternehmen gerne dabei, durch pragmatische und innovative Lösungen positive Veränderungen herbeizuführen.
Zu meinen früheren Tätigkeiten in Unternehmen, in der Beratung und im Non-Profit-Bereich gehörte die Arbeit bei SABMiller, der Rockefeller Foundation und PricewaterhouseCoopers. Dies und meine bereichsübergreifende Erfahrung ermöglichen es mir, eine einzigartige Perspektive auf die nachhaltige Landwirtschaft einzubringen, während ich unsere Projekte auf Vorstandsebene und in der gesamten Wertschöpfungskette leite.

James Barlow
James Barlow
Associate Director

Ich bin Associate Director mit über 30 Jahren Erfahrung. Ich arbeite auf Geschäftsführungsebene zu den Schwerpunktthemen ESG, Veränderungsmanagement, Organisations- und Führungskräfteentwicklung. Zu meinen Kunden gehören Unternehmen wie Orsted, Mitsubishi, Daimler, Mars, IKEA und Cargill. Zuvor war ich Leiter für verantwortungsvolle Beschaffung bei PepsiCo, wo ich u.a. Strategien zur Klimawandelanpassung und -mitigation entwickelte und den Unternehmensbeitrag zum weltweit ersten Carbon Reduction Label (Walkers Crisps) sowie das preisgekrönte Lieferantenengagement leitete.
Ich arbeite für eine mitfühlendere, neugierigere, von Bürgern geführte menschliche Gesellschaft, die so handelt, als ob die physische Umwelt tatsächlich die Quelle unseres Lebens ist. Ich setze mich leidenschaftlich dafür ein, dass Führungskräfte ihr wahres Selbst bewusst und mutig nach vorne bringen.

Nicola Malcolm-Jones
Nicola Malcolm-Jones
Communications Manager

Als Markenwächterin von twentyfifty bin ich für die Entwicklung und Stärkung der Unternehmenspräsenz von twentyfifty auf allen digitalen Kanälen verantwortlich. Ich interessiere mich leidenschaftlich für Informationsdesign und erfreue mich besonders an der Umwandlung von komplexen Ideen in ästhetisch ansprechende und kraftvolle grafische Formen.

Zuvor betrieb ich mein eigenes Unternehmen für digitales Design und Bildungsberatung. In dem Rahmen setzte ich Informationsdesign- und Schulungsprojekte für öffentliche und Privatkunden um und leitete Marketingkommunikations- und Wissensmanagementprojekte.

Ich bin überzeugte Aktivistin und engagiere mich bei lokalen Kampagnen für die Reduktion des Automobilverkehrs und die Förderung von nachhaltigen, CO2-armen Verkehrsmitteln.

Jenny Wanstall
Jenny Wanstall
Senior Consultant

Ich bin Senior Consultant mit umfangreichen Erfahrungen in den Bereichen des ethischen Handels, der Menschenrechte und der Nachhaltigkeit. Ich habe bereits in verschiedenen Branchen gearbeitet, darunter Lebensmittel, Mode, Konsumgüter und Immobilien. Bevor ich zu twentyfifty kam, war ich als Ethical Trading Manager für das Einzelhandelsunternehmen Oliver Bonas tätig, wo ich für die Entwicklung der Strategie, das Lieferketten-Mapping und die Bewertung von Menschenrechtsrisiken verantwortlich war.
Ich baue gerne vertrauensvolle Beziehungen zu den Menschen vor Ort auf. Zudem habe ich Erfahrungen in der Entwicklung von Plänen, um Fabriken und Projekte zu optimieren und Arbeitnehmer:innen einzubinden. Dabei arbeite ich eng mit Lieferanten und Einkaufsteams zusammen. Ich habe einen B.Sc. in Biowissenschaften von der University of Nottingham.

Jess Francis
Jess Francis
Team Assistant

Als Team Assistant und Office Manager in unserer Hauptgeschäftsstelle in Frome koordiniere ich alle administrativen Aufgaben für das britische Team, arbeite eng mit den Teams für Kommunikation, Personalwesen und Betrieb zusammen und kooperiere mit unserer Teamassistentin im Berliner Büro.

Ich bin in Sydney aufgewachsen und habe an der Universität Medien- und Kulturwissenschaften studiert, was mein Interesse am Reisen geweckt hat. Ich habe einige Zeit in Australien, im Vereinigten Königreich und in Spanien gelebt und in den Bereichen Bildung und Design gearbeitet, bevor ich zu twentyfifty kam. Ich interessiere mich für Innenarchitektur und dafür, wie wir unser Zuhause nachhaltiger gestalten können.

Julieta Hierl
Julieta Hierl
Consultant

Ich bin Consultant mit Sitz in Berlin. Es macht mir Spaß, Unternehmen bei der Ermittlung von Risikoproblemen entlang ihrer Lieferkette zu unterstützen und gleichzeitig Interessengruppen und Rechteinhaber zusammenzubringen, um ihre Bedürfnisse in praktische Ziele umzusetzen.

Bevor ich zu twentyfifty kam, arbeitete ich für mehrere Unternehmen in den Bereichen Telekommunikation, Energie, Banken und Technologie. Ich bringe praktische Erfahrungen in der Durchführung von Risikobewertungen, Multi-Stakeholder-Programmen, der Förderung der Digitalisierung und von Exportkontrollsystemen u.a. mit.

Vielleicht liegt es an meinen südamerikanischen Wurzeln, dass ich eine Leidenschaft für multikulturelle Kommunikation habe. Ich bin spanische und deutsche Muttersprachlerin, spreche fließend Englisch und lerne gerade Französisch.

Kirill Emrichine
Kirill Emrichine
Associate Director, Ukraine

Ich bin Schweizer russischer Abstammung und lebe in Kiew, Ukraine. Bevor ich zu twentyfifty kam, war ich als freiberuflicher Berater in Den Haag tätig und habe internationale Nichtregierungsorganisationen und Think-Tanks zu ihren Strategien für die Ukraine beraten. Ich habe meine berufliche Laufbahn im diplomatischen Dienst begonnen, bevor ich mehrere menschenrechtsbezogene Aufgaben in Genf übernommen habe, unter anderem als einer der ersten UN-Menschenrechtsbeauftragten vor Ort.

Außerdem war ich 15 Jahre lang in der Energiewirtschaft tätig (bei Privatunternehmen in den Bereichen Öl und Gas, Wärmeerzeugung und erneuerbare Energien; in Moskau und Kiew), wo ich eine Karriere bei der Lösung komplexer Nachhaltigkeitsprobleme in fragilen Situationen und Konfliktgebieten aufgebaut habe.

Lauren Beard
Lauren Beard
Senior Consultant

Ich bin Senior Consultant und arbeite eng mit Kunden zusammen, um ihnen dabei zu helfen, die Auswirkungen ihrer Geschäftstätigkeit auf die Menschenrechte zu verstehen und anzugehen und sich zu verantwortungsvolleren Geschäftspraktiken zu verpflichten.

Bevor ich zu twentyfifty kam, arbeitete ich bei den internationalen Organisationen Save the Children und UNICEF, wo ich Beziehungen zu führenden globalen Unternehmen in verschiedenen Sektoren wie FMCG, Pharmazeutika, Tourismus und Einzelhandel pflegte. Ich habe mich auf Partnerschaften zwischen dem Privatsektor, NROs, Regierungsinstitutionen und Industrieverbänden spezialisiert, wobei der Schwerpunkt auf Kinder- und Menschenrechtsfragen in landwirtschaftlichen Wertschöpfungsketten wie Tee und Vanille lag.

Larissa Dietrich
Larissa Dietrich
Managing Consultant

Ich bin Managing Consultant in Berlin und einer der langjährigsten Mitarbeitenden von twentyfifty in Deutschland. Ich unterstütze meine Kunden bereichsübergreifend bei der Verankerung der menschenrechtlichen Sorgfalt in ihren Unternehmen. Dabei konzentriere ich mich gleichermaßen auf Strukturen und Prozesse wie auf die Unternehmenskultur und organisatorische Veränderungen. Meine Arbeit in einem internationalen und vielfältigen Umfeld macht mir viel Spaß. Ich bin eine kompetente Trainerin und Moderatorin mit Erfahrung in komplexen Unternehmens-, Multi-Stakeholder- und politischen Kontexten. Ich habe in Subsahara-Afrika und Genf gelebt, studiert und gearbeitet und verfüge über Kenntnisse in internationalem Recht/internationalen Beziehungen.

Luke Wilde
Luke Wilde
Managing Partner

Ich habe twentyfifty im Jahr 2004 gegründet und bin jetzt einer der beiden geschäftsführenden Gesellschafter. Ich verantworte das internationale Wachstum unseres Unternehmens sowie die Zusammenarbeit mit mehreren unserer Großkunden. Meine Arbeit umfasst die Einbindung von ranghohen Führungskräften, die Durchführung von Sektor- und Multi-Stakeholder-Dialogen und die Entwicklung von Lösungen für besonders herausfordernde Situationen.

Ich habe den Themenbereich der Menschenrechte kennengelernt, während ich einen organisatorischen Veränderungsprozess im Büro des Hohen Kommissars der Vereinten Nationen für Menschenrechte unterstützte. Die Arbeit für Mary Robinson im Rahmen ihrer Austausche mit Unternehmen war dabei ein besonderes Highlight. Ich glaube fest daran, dass Unternehmen durch die Achtung der Menschenrechte die soziale Intelligenz und Anpassungsfähigkeiten aufbauen können, die sie brauchen, um eine der wahrscheinlich herausforderndsten Phasen der Menschheitsgeschichte zu bewältigen – den Weg bis zum Jahr 2050.

 

Maren Beverung
Maren Beverung
Senior Associate

Ich bin Senior Associate in Berlin und verfüge über 15 Jahre Erfahrung im nachhaltigen Lieferkettenmanagement. Mir macht es Spaß, Unternehmen dabei zu unterstützen, die ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen in ihrer Wertschöpfungskette zu transformieren. Ich arbeite mit zahlreichen Fabriken, Marken, Trainer:innen und Auditor:innen in der Textilbranche zusammen, hauptsächlich in Europa und Asien.
Ich habe gelernt, wie wichtig vertrauensvolle und starke Beziehungen zwischen den Partnern in der Lieferkette sind, wenn es um die erfolgreiche Umsetzung menschenrechtlicher Sorgfaltsprozesse geht. Deshalb setze ich mich leidenschaftlich für eine stärkere Beteiligung und einen intensiveren Dialog zwischen Fabrikarbeiter:innen und Manager:innen mit den Händlern und den Marken ein.
Ich bin Umweltwissenschaftlerin und promovierte Soziologin mit einer Zertifizierung als Business Transformation Coach der European Coaching Association.

Madeleine Mauwer
Madeleine Mauwer
Senior Associate

Ich arbeite seit über 25 Jahren im Bereich der Organisationsentwicklung. Meine Schwerpunkte sind Strategieentwicklung, Nachhaltigkeit, Unternehmenswerte und Menschenrechte in der Wirtschaft. Meine Arbeit im Bereich der landwirtschaftlichen Lieferketten beinhaltet die Einbeziehung diverser Interessenvertreter:innen, den Aufbau von Managementsystemen, die Implementierung von Sorgfaltsprozessen in Lieferketten und die Begleitung von Berichtsprozessen. Meine Erfahrung umfasst u.a. das „Mondelēz Cocoa Life“-Programm, ein umfangreiches Programm von Japan Tobacco International für die Verbesserung landwirtschaftlicher Arbeitsstandards und die Entwicklung von globalen Schulungen zu Kinderrechten und Geschäftsprinzipien für UNICEF.

Ich interessiere mich leidenschaftlich dafür, wie ein auf den Menschen ausgerichteter Due-Diligence-Ansatz ökologische Nachhaltigkeit stärken kann und umgekehrt; und wie es gelingen kann, in turbulenten Zeiten belastbar zu bleiben. Zu meinen aktuellen persönlichen Resilienzpraktiken gehören körperliche Bewegung, Gartenarbeit und etwas zu viel Netflix.

Mari Boman
Mari Boman
Team Executive Assistant, Germany

Ich arbeite als Teamleitungsassistentin in Berlin, wo ich alle administrativen Aufgaben für die deutsche Niederlassung koordiniere und eng mit der Verwaltung, dem operativen Bereich und der Personalabteilung der Niederlassung im Vereinigten Königreich zusammenarbeite.

Bevor ich meine Funktion bei twentyfifty übernommen habe, bin ich viel gereist und habe an zahlreichen verschiedenen Orten gelebt. Während dieser Reisephase erlangte ich meinen MSc-Abschluss im Bereich der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt auf den Dienstleistungssektor und einen BA-Abschluss in den Bereichen Fotografie und Menschenrechte. Neben meiner Tätigkeit bei twentyfifty beschäftige ich mich sehr gerne mit langfristigen Fotoarbeiten und beteilige mich an Community-Fotoprojekten.

Meine Muttersprache ist Schwedisch.

Meki Nattero
Meki Nattero
Senior Consultant

Ich bin Nachhaltigkeitsexpertin, Moderatorin und Trainerin mit mehr als 15 Jahren Berufserfahrung im Bereich der Organisationsveränderung in Unternehmen und Drittsektor-Organisationen. Als Senior Consultant helfe ich unseren Kunden menschenrechtliche Sorgfaltsanforderungen zu verstehen und in ihr tägliches Geschäft zu integrieren.

Ich bringe meine Fähigkeiten besonders gerne beim Aufbau von vertrauensvollen Beziehungen ein, schaffe Klarheit in komplexen Situationen und nutze visuelle Hilfsmittel, um das Verständnis zu fördern. Dank meines Hintergrunds im Bereich des Umweltschutzes und in der anwendungsbezogenen Forschung habe ich diverse Projekte zum Schutz der Umwelt und der Wahrung der Menschenrechte im landwirtschaftlichen Sektor in Lateinamerika und Afrika umgesetzt. Zudem habe ich Publikationen zur Umsetzung menschenrechtlicher Sorgfalt verfasst. Ich spreche fließend Spanisch und Englisch, beherrsche aber auch Französisch und Portugiesisch relativ gut.

Mike Roach
Mike Roach
Associate

Ich engagiere mich leidenschaftlich für die Weiterentwicklung der Menschen, die Entwicklung von nachhaltigen Geschäftsmodellen und die Integration menschenrechtlicher Sorgfaltsprozesse in globalen Lieferketten.

Ich bin weit herumgekommen und habe in Südafrika, Eswatini, Malawi, Sambia und in der Schweiz gelebt und gearbeitet. Jeder Umzug hat eine Veränderung meiner Funktion mit sich gebracht. Dies hat mir dabei geholfen, ein tiefes Verständnis dafür zu entwickeln, wie sich Unternehmen bestmöglich mit ihren Auswirkungen auf die Rechteinhaber:innen in ihren Lieferketten auseinandersetzen können.

Bevor ich zu twentyfifty kam, war ich 12 Jahre lang für Japan Tobacco International tätig. In meiner letzten Position war ich Vizepräsident für Unternehmensbelange für die globale Lieferkette.

Mildred Mushinga
Mildred Mushinga
Associate

Ich bin internationale Entwicklungsberaterin und verfüge über mehr als 12 Jahre Erfahrung in den Bereichen wirtschaftliches Empowerment von Frauen, Stärkung der Existenzgrundlagen und Resilienzaufbau, Kinderschutz und Gemeindeentwicklung. Bevor ich zu twentyfifty kam, arbeitete ich für verschiedene UN-Organisationen und die USAID an Entwicklungsprojekten in Südafrika, Malawi, Afghanistan und Simbabwe.
Meine Inspiration und mein Fachwissen beruhen auf persönlichen Erfahrungen und einem soliden Verständnis des politischen, wirtschaftlichen und soziokulturellen Kontextes des südlichen Afrikas sowie dem Wunsch nach einer sinnvollen Entwicklung in der Region.
Ich habe einen Doktortitel in Sozialanthropologie von der University of Pretoria (Südafrika), einen MA in Entwicklungsstudien und Gender von der University of Leeds (UK) sowie einen B.Sc. und M.Sc. in Soziologie von der University of Simbabwe.

Nelleke van Amstel
Nelleke van Amstel
Senior Consultant

Ich bin Expertin für Wirtschaft und Menschenrechte und verfüge über Erfahrungen im Energie- und Rohstoffsektor, im Handel, in der Grundstoffindustrie und im privaten Sicherheitssektor. Ich habe für diverse internationale Organisationen gearbeitet und Projekte in verschiedenen Ländern unter Einbeziehung einer Vielzahl von Interessenvertreter:innen durchgeführt. In dieser vielfältigen Arbeit lernte ich eine große Bandbreite an Ansichten, Ansätzen und praktischen Lösungen im Umgang mit den Herausforderungen im Bereich der verantwortungsbewussten Unternehmensführung kennen. Dies hat mich inspiriert, stets nach maßgeschneiderten Lösungen zu suchen, die an die Realität der Situation vor Ort angepasst sind.

Um den Überblick behalten zu können, verbringe ich meine Freizeit gerne auf den Wellen, egal, ob auf einem Segelboot, auf dem Surfbrett oder bei einer anderen Aktivität auf dem Wasser.

Nick Mayhew
Nick Mayhew
Managing Partner

Als geschäftsführender Gesellschafter leite ich die interne Strategieentwicklung und organisatorische Entwicklungsinitiativen. Außerdem betreue ich Großkunden wie Mondelēz, Mitsubishi, die Deutsche Telekom und die NatWest Group.

Zuvor war ich als Mitgründer und Leiter von Integral Change Consulting tätig und arbeitete mit Shell, Barclays, Diageo und Tata Steel zusammen und unterrichtete bei Insead und an der Bath Management School.

Meine Beratungstätigkeit ist inspiriert durch meine prägenden Erfahrungen als Anthropologe im ländlichen Indien, als Nachhaltigkeitsaktivist und als ESG-Vordenker in den 1990er-Jahren sowie einem langen Weg der persönlichen Weiterentwicklung und spirituellen Suche.

Mich interessiert insbesondere, wie Führungskräfte die Nachhaltigkeitsagenda bestmöglich umsetzen können, während sie gleichzeitig die Entfaltung des individuellen und kollektiven menschlichen Potenzials fördern.

Rishi Sher Singh
Rishi Sher Singh
Associate Director

Ich bin Associate Director und verfüge über weitreichende Erfahrungen im Lieferkettenmanagement, der Umsetzung von Nachhaltigkeitsprojekten und der Produktion. Meine Arbeit umfasst mehr als zwei Jahrzehnte in der Entwicklung innovativer Geschäftslösungen mit einem starken Engagement für die Achtung und Förderung der Menschenrechte in den Wertschöpfungsketten. Engagement, Einfühlungsvermögen, kulturelle Sensibilität, das Sammeln von Geschichten über Menschen und die Stärke von Gemeinschaften stehen im Mittelpunkt meiner wirkungsvollen Arbeit.
Ich habe einen ersten Abschluss in Maschinenbau, einen MBA in International Business von der University of Birmingham (UK), bin Student für transformatives Lernen und zertifizierter Projektmanager von Deloitte.

Samantha Stitt
Samantha Stitt
Graduate Consultant
Shivdi Singh
Shivdi Singh
Consultant

Ich arbeite seit mehr als acht Jahren im Bereich der Weiterentwicklung des Privatsektors. Im Rahmen meiner Tätigkeit habe ich vielfältige Projekte umgesetzt, z.B. im Bereich der CSR, der lokalen wirtschaftlichen Entwicklung, der Verbesserung der Wertschöpfungskette und der Stärkung der wirtschaftlichen Position von Frauen. Ich verfüge über umfangreiche Erfahrungen bei der Einbindung verschiedener Interessenvertreter:innen und der Zusammenarbeit  mit unterschiedlichsten Akteuren, darunter Gemeinden, Kleinbauer:innen, NGOs, staatliche Behörden und internationale Organisationen.

Bei twentyfifty bringe ich meine Erfahrung aus meinem Leben und meiner beruflichen Tätigkeit in der Karibik sowie ein umfassendes Verständnis für die Gegebenheiten in Entwicklungsländern ein. Ich interessiere mich besonders dafür, Unternehmen zu befähigen, ihre sozialen und umweltbezogenen Auswirkungen zu verbessern, indem sie verantwortungsbewusste und nachhaltige Geschäftspraktiken anwenden.

 

Sian Modine
Sian Modine
Associate

Ich bin Lern- und Entwicklungsspezialistin mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im operativen Geschäft, Projektmanagement und Strategiebereich im Zusammenhang mit der Entwicklung und Durchführung von Schulungen, dem organisatorischen Wandel und der Weiterentwicklung von Führungskräften. Ich konzipiere und biete wirkungsvolle Lern- und Entwicklungserfahrungen an, sowohl digital als auch persönlich, bei denen der Schwerpunkt auf echten Herausforderungen für die Unternehmen liegt. Mein Ziel besteht darin, die Fähigkeit von Organisationen zu verbessern, Geschäfte zu tätigen, die eine positive Auswirkung in der Welt haben, sowohl aus der Perspektive des Umweltschutzes als auch der Menschenrechte.

Ich habe in Europa und Asien mit unterschiedlichsten Branchen gearbeitet, einschließlich der Fertigungsbranche, der Lebensmittelindustrie, des Einzelhandels, des Technologiesektors, der Telekommunikation, der Konsumgüterbranche, des Elektroniksektors und der Finanzdienstleistungen.

Waleria Schüle
Waleria Schüle
Senior Consultant

Ich bin Senior Consultant und arbeite mit Leidenschaft für eine menschenzentrierte Wirtschaft  und inklusive Innovationen. Ich bin seit fünf Jahren für twentyfifty tätig und unterstütze Kunden aus einer Vielzahl an Branchen bei der Umsetzung von abstrakten Menschenrechtsanforderungen in konkrete Geschäftspraktiken. Meine Expertise umfasst die Bereiche der Fertigung, ICT, Pharmazeutika, Konsumgüter und Landwirtschaft. Ferner bin ich eine erfahrene Trainerin, eine einnehmende Rednerin und trage regelmäßig zu Fachpublikationen bei.

Meine Arbeit basiert auf meinem Hintergrund in den Bereichen des internationalen Rechts, der internationalen Angelegenheiten und meiner Vor-Ort-Erfahrung in Lateinamerika und Subsahara-Afrika. Ich experimentiere gerne mit kreativen und innovativen Arbeitsweisen und lasse mich dabei von meinen persönlichen Interessen und zusätzlichen beruflichen Qualifikationen inspirieren, darunter dem Tanz, dem Resilienztraining und den Atemtechniken.

Zoë Croom
Zoë Croom
Senior Consultant

Ich bin Senior Consultant und in diversen Sektoren tätig, einschließlich der Landwirtschaft, der Konsumgüter, des Handels und der Seefahrtbranche. Ich arbeite eng mit unseren Kunden zusammen und fördere die Einbeziehung einer Vielzahl von Interessenvertreter:innen in die Menschenrechtsarbeit. In den vergangenen Jahren habe ich vielzählige menschenrechtliche Folgenabschätzungen geleitet, Prozesse für das Zulieferermanagement entwickelt und wirkungsvolle Schulungen durchgeführt. Meine Erfahrung umfasst sowohl die Zusammenarbeit mit kleinen Teams als auch die Leitung von umfangreichen Programmen in Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Stakeholdern. Ich bin eine erfahrene Trainerin und Interviewerin im Rahmen von Gesprächen mit Arbeitern. Bevor ich zu twentyfifty kam, habe ic umfangreiche Vor-Ort-Erfahrung in Asien und Subsahara-Afrika gesammelt.

Ihr Weg zum

nachhaltigen Unternehmen