Über uns

Unsere multidisziplinären Teams entwickeln wirksame Lösungen

Bei allem, was wir tun, setzen wir uns für die Menschenwürde und das Wohlergehen der Menschen ein.

UNSERE GESCHICHTE

Wir fördern Innovationen von verantwortungsvollen Geschäftspraktiken seit 2004

Luke Wilde hat twentyfifty im Jahr 2004 gegründet. Zuvor arbeitete er mit Unternehmen und den Vereinten Nationen zusammen und entwickelte Managementpraktiken und -trainings, die mittlerweile im Rahmen der UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte von allen Unternehmen erwartet werden. Ihn bewegte die damalige UN-Prognose, dass die Weltbevölkerung bis 2050 auf 9 Milliarden Menschen anwachsen würde. Er sah die damit verbundenen künftigen sozialen und ökologischen Herausforderungen voraus und erkannte, dass das, „was Unternehmen heute tun, die Welt im Jahr 2050 prägen wird“. Und so wurde twentyfifty geboren.

Luke Wildes Gründungsvision war es, führende Unternehmen bei der Entwicklung strategischer und zugleich praktischer Ansätze zur Achtung der Menschenrechte zu unterstützen.

Im Jahr 2019 kam Nick Mayhew als geschäftsführender Partner ins Unternehmen und bringt seitdem seinen reichen Erfahrungsschatz in den Bereichen Unternehmensverantwortung, Führung und organisatorischer Wandel ein.

„Wir sind in der privilegierten Lage, Zugang zu den führenden Vertreter:innen der größten Unternehmen der Welt zu haben. Diese setzen sich für Themen ein, die sich positiv auf Milliarden von Menschen auswirken könnten.“

Wir arbeiten mit...

Regierungen & NGOs

Wir teilen unsere Erkenntnisse und Erfahrungen, um eine sinnvolle Umsetzung der
UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte (UNGP) und anderer Regelwerke der sozialen Nachhaltigkeit zu unterstützen. Wir verstehen sowohl die Realitäten der Rechteinhaber:innen als auch die Herausforderungen der Umsetzung im Unternehmen und respektieren das Bedürfnis aller Parteien nach sicheren Räumen für eine produktive Zusammenarbeit.

Forscher:innen vor Ort

Wir verfügen über ein globales Netzwerk lokaler Feldforscher:innen, mit denen wir zusammenarbeiten, um die Rechteinhaber:innen respektvoll und sensibel einzubinden. Wir betrachten das qualifizierte „Stakeholder-Engagement“ als kritischen Erfolgsfaktor für unsere Arbeit und legen großen Wert auf eine hohe Qualität des Engagements.

Partner-Beratungsunternehmen

Wir sind uns bewusst, dass die Komplexität und die Herausforderungen der Nachhaltigkeitsagenda neue und anspruchsvolle Formen der Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Disziplinen erfordern. Deshalb arbeiten wir mit Expert:innen in den Bereichen Klima, Umweltauswirkungen und -reporting, Datenanalytik, Unternehmenstransformation und mehr zusammen.

Jurist:innen

Um die weltweiten Entwicklungen in der Gesetzgebung zu verfolgen und sicherzustellen, dass wir bei der von uns erteilten und empfohlenen Due-Diligence-Beratung sorgfältig vorgehen, haben wir ein Beratungsgremium aus internationalen Jurist:innen eingerichtet und arbeiten mit einem Policy-Analyse-Unternehmen zusammen.

UNSERE SEKTOREN

Unsere Erfahrung umfasst diverse Regionen, Branchen und Wirtschaftsgüter

Wir betreuen Kunden in vier Hauptsektoren, wobei wir unser branchenspezifisches Fachwissen kontinuierlich ausbauen und weitergeben.

FOOD & AGRICULTURE
TECHNOLOGY & INDUSTRY
RETAIL & FMCG
FINANCE & TRADING

Mit Integrität arbeiten

„Wir versuchen, Schwierigkeiten nicht aus dem Weg zu gehen. Einige unserer Kunden beziehen ihre Waren von nicht ausreichend überprüften Lieferanten oder investieren in Länder, die Anlass zu Bedenken geben...“
„...was intern zu Fragen führt, ob wir mit ihnen zusammenarbeiten sollten."
„Aber wenn sie bereit sind, den betroffenen Rechteinhabern:innen zuzuhören, respektvoll mit uns zusammenzuarbeiten und unsere Erkenntnisse mit Integrität umsetzen, engagieren wir uns weiter.“

Aufbau globaler Kapazitäten zur Bewältigung von Herausforderungen in der ganzen Welt

Wir treffen unsere Kunden dort, wo sie sind.

Ihr Weg zum

nachhaltigen Unternehmen